Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe
Logo PL

NEU!Neues vom Pädagogischen Landesinstitut
Der zweite Newsletter der gesellschaftswissenschaftlichen Fächer mit den Fortbildungsangeboten für Mai bis Juni 2019 steht zum Download bereit. Der Link zum direkten Download lautet: https://newsletter.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/gesellschaftslehre.bildung-rp.de/Newsletter/2019/Newsletter_gw_19_02.pdf 
Die Anregungen für die Arbeit mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen in der Schule sind erschienen und stehen weiter zum Download bereit.

iMedia Logo

iMedia 2019 in Mainz
Die iMedia ist das zentrale Forum des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz für Lehrkräfte aller Schularten zur Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Medien. Seit 2013 findet sie in einer Zusammenarbeit der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Saarland statt und ist auch für Lehrkräfte aus dem Nachbarbundesland eine anerkannte Fortbildung.
Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto: "Spielend lernen, spielerisch unterrichten – Gamification" und findet als 15. iMedia am Dienstag, den 04. Juni 2019, in Mainz statt.

Stadt Trier logo

Internationaler Museumstag am 19.05.2019
Der Internationale Museumstag findet in diesem Jahr am 19.05.2019 statt. In Trier beteiligen sich Rheinisches Landesmuseum, Stadtmuseum Simeonstift, das Museum am Dom Trier, das Museum Karl-Marx-Haus und die Schatzkammer der Stadtbibliothek Trier und laden an diesem Tag bei freiem Eintritt ein. Dabei bieten die fünf Museen auch verschiedene Workshops und andere Angebote an. Weitere Informationen!
NEU! Ab Mai 2019 bietet die Stadtbibliothek jeden ersten Sonntag im Monat eine themengebundene Führung durch die Schatzkammer an.

logo

Forschungsprojekt zur Didaktik im Fach Geschichte in den 1960er und1970er Jahren
"Der Didaktik der 1960er und 1970er Jahre auf der Spur… " lautet der Arbeitstitel eines Forschungsprojektes an der Universität Trier, in dem geplant ist, die fachdidaktische Entwicklung im Fach Geschichte im fraglichen Zeitraum nachzuzeichnen. Zu diesem Vorhaben werden aktuell gesucht: Zweite Staatsexamensarbeiten, Lehrprobenentwürfe, Unterrichtsskizzen und sonstige Unterrichtsmaterialien aus den 1960er und 1970er Jahren. Zur Info!

Logo

Schulprogramm denkmal aktiv 2019/20
Ab sofort können sich weiterführende Schulen aller Schulformen für die Teilnahme am Schulprogramm der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ im Schuljahr 2019/20 bewerben. Mit der bundesweiten Initiative fördert die DSD nunmehr im 16. Jahr alters- und schulformgerechte Projekte zu den Themen kulturelles Erbe und Denkmalschutz. Das Schulprogramm will junge Menschen motivieren, das Kulturerbe als Teil der eigenen Historie zu erkennen, gebaute Geschichte zu erleben und dabei die Chance zu ergreifen, sich für den Erhalt eines Baudenkmals zu engagieren. Das Bildungsportal bietet weitere Informationen.

Logo Trier

Gedenkarbeit im SociaL Web
Gedenkarbeit steht vor einem Wandel. Einerseits ist das Erinnern über Zeitzeugen nur noch in geringem Umfang möglich, andererseits beeinflussen die neuen Medien auch die Gedenkarbeit insgesamt. Studierende der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) entwickelten dazu im Wintersemester 2018/19 für die  Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oswiecim/Auschwitz ein passendes Konzept, das in der VHS Trier am 17.05.2019 vorgestellt wird. Zur Meldung!

Logo

Programm der Landeszentrale für politische Bildung
Die Landeszentrale für politische Bildung hat das Programm von Januar bis April 2019 in der bekannten Heftform übersichtlich veröffentlicht. Das Heft liegt auch als PDF vor und steht zum Download bereit. Wer schnell eine Veranstalltung suchen und auch die Anmeldung online erledigen will, greift besser zur Übersicht unter: https://politische-bildung-rlp.de/veranstaltungen.html 
NEU!Die Ausstellung "Gewerkschafter im Konzentrationslager Osthofen 1933/34" steht künftig als Wanderaustellung zur Verfügung. In der Gedenkstätte Osthofen wird am 15.05.2019 um 18.00 Uhr die neue Ausstellung Verschweigen – Verurteilen – Ausstellung zur Verfolgung von Homosexualität von 1946 bis 1973 eröffnet.


In eigener Sache

Das Fachforum Geschichte ist entstanden aus den  Seiten der ehemaligen Regionalen Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbereich Trier. Es widmet sich sich Fragen des Geschichtsunterrichtes an weiterführenden Schulen und dabei auch der Regionalgeschichte des Raumes Trier sowie der Umsetzung von Regionalgeschichte im Unterricht. Es wurde in kompakter Webform neu erstellt. Sollten besondere Wünsche bestehen, besonders nach Informationen aus der früheren Homepage, geben Sie bitte Bescheid.
Kontaktaufnahme ist möglich über das Impressum. Der Zugang zur Homepage ist als sicherer https-Zugang ausgelegt, der http-Zugang bleibt aber zunächst bestehen. Bei erstmaliger Anwendung also den vollständigen Zugang angeben: https://www.niess.info

 

Aktualisierung zuletzt am: 16.04.2019