Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe
Logo LpB

NEU!Angebote der politischen Landeszentrale

Die Landeszentrale weist auf Veröffentlichungen im Rahmen des Jubiläums 75 Jahre Rheinland-Pfalz hin.

"Die Befreiung aus dem nationalsozialistischen Lagersystem 1944/1945" ist Gegenstand einer Tagung, die am 17. und 18.05.2022 in der Gedenkstätte KZ Hinzert  stattfindet.

Am Montag, 30. Mai 2022 um 10.00 Uhr lädt die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz zur Fachtagung "Forschung zur Geschichte des SS-Sonderlagers Hinzert in den letzten 15 Jahren" in die Gedenkstätte SS-Sonderlager/KZ Hinzert bei Hermeskeil ein. Weitere Infos unter Regionalgeschichte.

Koerber Logo

NEU!Vorbereitungen zum Geschichtswettbewerb 2022/2023

Am Montag, dem 20. Juni, und Dienstag, dem 21. Juni 2022, wird in Koblenz ein zweitägiger Auftaktworkshop für Lehrkräfte zum Kennenlernen des neuen Wettbewerbes stattfinden.  Weitere halbtägige Veranstaltungen folgen in Mainz und in Trier.
Ein Überblick findet sich unter Wettbewerbe.

Logo

NEU!iMedia 2022

Die iMedia 2022 findet unter dem Motto „Schulen auf dem Weg – Leben, Lehren und Lernen in einer Kultur der Digitalität" statt. Organisiert wird sie in Form von Impulsen, Denkanstößen, Workshops vor Ort, im Livestream und in E-Sessions.
Nähere Informationen hierzu auf dem Bildungsserver: https://imedia.bildung-rp.de/zentraler-auftakt.html und unter Medien.

Logo

Neue Newsletter VGD zum Geschichtsunterricht

Der neue Newsletter des Bundesverbandes zum April 2022 steht unter geschichtslehrerverband.de/download/newsletter/Newsletter-VGD-52-2022.pdf
  zum Download bereit.
Im Zeichen des Landesjubiläums steht der neue Newsletter des Landesverbandes des VGD. Infos hierzu auf der Website https://vgd-rlp.de/.
Zum Landesjubiläum sind zahlreiche Angebote unter https://vgd-rlp.de/75-jahre-rheinland-pfalz/  zusammengefasst.

Beide Newsletter enthalten zudem einen Hinweis auf den neuen historischen Podcast "History Cast".

Logo

Fortbildungen des Pädagogischen Landesinstituts

Ein neuer Newsletter der Gesellschaftswissenschaften wurde eingestellt. Er steht zum Download bereit: https://newsletter.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/gesellschaftslehre.bildung-rp.de/Newsletter/2022/Newsletter_gw_22_02.pdf

Logo

225 Jahre Zur Blauen Hand

Mit der Ausstellung 225 Jahre Zur Blauen Hand erinnert die Stadtbibliothek Trier an die Geschichte ihres aktuellen Standortes an der Weberbach. Das Unternehmen (Färberei und Tuchhandel) wurde 1797 durch den Blau- und Schönfärber Johann Nicolaus Müller gegründet, der erstmals das Färbeverfahren mit der indischen Indigopflanze nach Trier brachte. es befindet sich seit sechs Generationen im Familienbesitz. Der sprechende Firmenname „Zur blauen Hand“ rührt daher, dass der Firmengründer zugleich in der Färberei und im Geschäft tätig war und meist keine Zeit hatte, die blauen Farbrückstände von seinen Händen zu entfernen. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten im Foyer der Stadtbibliothek vom 22.04.-22.05.2022 zu sehen. Weitere Infos unter https://www.trier.de/icc/internet_de/nav/4cc/4cc4fbd0-1d9c-d311-c258-732ead2aaa78&sel_uCon=f2f2034d-3c97-1081-c331-c7426b25ebdb&uTem=0b93090b-49e4-7271-94e8-c0f4087257ba.htm


In eigener Sache
Das Fachforum Geschichte ist entstanden aus den  Seiten der ehemaligen Regionalen Fachberatung Geschichte im Schulaufsichtsbereich Trier. Es widmet sich sich Fragen des Geschichtsunterrichtes an weiterführenden Schulen und dabei auch der Regionalgeschichte des Raumes Trier sowie der Umsetzung von Regionalgeschichte im Unterricht. Es wurde in kompakter Webform neu erstellt. Sollten besondere Wünsche bestehen, besonders nach Informationen aus der früheren Homepage, geben Sie bitte Bescheid.
Kontaktaufnahme ist möglich über das Impressum. Der Zugang zur Homepage ist als sicherer https-Zugang ausgelegt, ein http-Zugang bleibt aber bestehen. Bei erstmaliger Anwendung also den vollständigen Zugang angeben https://www.niess.info und dann am besten als Lesezeichen abspeichern.

Aktualisierung zuletzt am: 16.05.2022