Fachforum Geschichte                                                                    Datenschutz und Impressum
für den Geschichtsuntericht an weiterführenden Schulen mit Schwerpunkt Regionalgeschichte des Trierer Raumes
Aktuelles Archivpädagogik Buchneuheiten Fachdikaktik Medienpädagogik Museumspädagogik Regionalgeschichte Wettbewerbe


Übersicht über aktuelle Wettbewerbe


zur Zeit keine Hinweise!
__________________________________________________________________________________________________

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, veranstaltet durch die Körber-Stiftung in Hamburg, ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Er will bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für die eigene Geschichte wecken, Selbstständigkeit fördern und Verantwortungsbewusstsein stärken. Ausgeschrieben wird der Geschichtswettbewerb zu wechselnden Themen in einem zweijährigen Turnus. Die Körber-Stiftung informiert auf ihrer Website umfassend über den Wettbewerb: https://www.koerber-stiftung.de/geschichtswettbewerb/portraet.

Im Rahmen des letztjährigen Wettbewerbes gab es auch Beiträge, die sich mit Krisen in Zusammenhang mit Epidemien, insbesondere Pandemien, beschäftigten. Eine Auswahl präsentiert die Körber-Stiftung auf ihrer Website unter:  https://www.koerber-stiftung.de/geschichtswettbewerb/epidemien.

Der nächste Wettbewerb startet am 1. September 2020. An diesem Tag gibt der Bundespräsident das neue Wettbewerbsthema offiziell bekannt. Die Vorbereitungen zum neuen Wettbewerb sind bereits gestartet. Die Körber-Stiftung hat einen internen Bereich für Tutorinnen und Tutoren mit ersten Informationen zusammengestellt. Interessierte Lehrkräfte können sich über Schul-/Dienstadresse an gw@koerber-stiftung.de zwecks Zugang melden.

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Krise finden bis zu den Sommerferien keine Workshops zum kommenden Geschichswettbewerb vor Ort statt. Für Tutorinnen und Tutoren bietet die Körber-Stiftung in dieser Zeit digitale Workshops an, in denen Themen und Abläufe rund um die historische Projektarbeit beim Geschichtswettbewerb erklärt werden und Raum für Austausch und Fragen gegeben wird – zu jedem Thema informieren dabei Expertinnen und Experten im Gespräch.

Jeder Workshop findet von 16:00-16:45 Uhr statt. Es findet noch statt:


Zur Anmeldung: https://www.koerber-stiftung.de/geschichtswettbewerb/tutorenbereich/digitale-auftaktworkshops

___________________________________________________________________________________________________


Weitere Hinweise:

Hinweise zu aktuellen Wettbewerben im Fach Geschichte finden sich auf dem rheinland-pfälzischen Bildungsserver unter:
http://geschichte.bildung-rp.de/wettbewerbe.html 

Der Geschichtswettbewerb um den Preis des Bundespräsidenten hat außerdem eine eigene Seite, die über
http://bw-geschichte.bildung-rp.de/ erreicht wird.
Kriterien, nach welchen gute und nützliche Wettbewerbe erkannt werden können, bietet die KMK auf ihrer Seite: http://www.kmk.org/bildung-schule/allgemeine-bildung/sonstiges-einzelfragen/schueler-und-jugendwettbewerbe.html.
Möglichkeiten zur Verbindung einer Wettbewerbsarbeit, insbesondere im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten, mit einer Facharbeit oder Besonderen Lernleistung enthalten die folgenden Ausführungen von Herrn Kai Willig (RFB Westpfalz): http://rfb.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/rfb.bildung-rp.de/Wettbewerbsarbeit__Facharbeit__Besondere_Lernleistung.pdf.
_________________________________________________________________________________________________________________